27.10.14 09:30 Alter der Meldung: 5 Jahre

Teilzeit-Vegetarier? Zum Glück gibt’s FELIX!

Passend für Konsumenten, die sich ganz oder "teilweise" vegetarisch ernähren, bietet FELIX Austria als einzige Marke im österreichischen LEH ab Oktober 2014 ein Sugo Soja Bolognese an. Österreichische Sojabohnen, fruchtige Tomaten, aromatische Kräuter und viel Können stecken in unserem neuen Sugo. Ein Geschmack, der jeden überzeugen wird - ob Veganer, Vegetarier, Flexitarier oder "Fleischtiger".

Einmal mehr zeigt FELIX Austria mit dieser Sugo-Innovation, dass der Sugo-Marktführer im österreichischen Lebensmittelhandel* die Bedürfnisse und Wünsche seiner Konsumenten kennt. FELIX bietet Sughi, die zum Genießen einladen und Abwechslung bringen.

Folgende Zahlen sprechen für unser neues Produkt:
· 9% der Österreicher geben an, dass sie sich rein vegetarisch/vegan ernähren.**
· Mindestens eine Person in 15% der Haushalte Österreichs lebt vegetarisch/vegan.**
· Vor allem jüngere Menschen leben vegetarisch/vegan (16% der 18-29 Jährigen; 17% der 30-39 Jährigen; 3% der älter als 49 Jährigen).**

Mag. Peter Buchauer, Geschäftsführer von FELIX Austria, zu dem neuen Sugo Soja Bolognese: "Österreichische Sojabohnen gemeinsam mit FELIX Sugo ist eine gelungene Kombination, mit der wir einmal mehr zeigen, dass wir die Wünsche unser Konsumenten kennen und erfüllen. Ich kann nur sagen: Einfach ausprobieren und von dem Geschmack des neuen Sugo Soja Bolognese überzeugen lassen!"

FELIX Sugo Soja Bolognese gibt es im 360g Glas und ist ab Ende Oktober 2014 im österreichischen Lebensmittelmarkt verfügbar!

Wir wünschen schon jetzt Guten Appetit!

Zum Glück gibt's Felix!

Für weitere Informationen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an

Mag. Elisabeth Gruber
Product Group Manager
Felixstraße 24, 7210 Mattersburg
Tel: 02626 / 610-36, Fax: 02626 / 610-91
elisabeth.gruber@felix.at
www.felix.at
facebook.felix.at

 

* Quelle: AC-Nielsen, MAT 20/14, Menge und Wert, LH excl. Hofer/Lidl **Quelle: www.ots.at/presseaussendung/OTS_20130821_OTS0142/neueste-ifes-studie-bestaetigt-veggie-boom-9-vegetarierinnen-in-oesterreich